Welcome to VIPCO – NEW TECHNOLOGIES FOR LEADING INDUSTRIES!


Mit VIPCO Lieferengpässe von Bauelementen verhindern

Mit VIPCO Lieferengpässe von Bauelementen verhindern

03.05.2018

Produktlebenszyklen im Bereich der Elektronik werden kürzer. Einzelne Komponenten „veralteter“ Technik sind manchmal nach nur wenigen Jahren  nicht mehr im Handel erhältlich. Obsolescence-Probleme treten ein. Doch gerade in den Bereichen Bahntechnik und Automatisierungstechnik (Investitionsgüter) werden Produkte für eine Nutzungsdauer von z.T. Jahrzehnten entwickelt. Hier entsteht ein großer Widerspruch zum Lebenszyklus von Elektronikkomponente.

Um Lieferengpässen bei Kunden (vor allem bei Standardbauelementen wie Kondensatoren, Widerständen oder Dioden) entgegenzuwirken, ist VIPCO langjähriges Gründungsmitglied der COG Deutschland e.V. Die Component Obsolescence Group schult ihre Mitglieder im pro-aktivem Obsolescence-Management, veranstaltet Workshops und Diskussionen und vermittelt Kontakte zu Firmen, die Lösungen bei Nicht-Verfügbarkeit von Bauelementen anbieten.

Als unser Kunde werden auch Sie von VIPCO bei der Lösung von Obsolescence-Problemen unterstützt. Wir helfen bei der Beschaffung und Qualifizierung von Second Source Elementen sowie bei der Durchführung eines Life Time Checks.

Go back

© 2019 VIPCO GmbH, Mannheim